[gnucash-de] Nutzbarkeit von gnucash

Ralph Sikau r.sikau at parabol-pictures.de
Fre Mar 11 11:26:03 EST 2005


Hallo Christian, hallo Leute,

Am Freitag, den 11.03.2005, 16:53 +0100 schrieb Christian Stimming:

> > Dann buchte 
> > sie den kompletten Januar meiner Firma, parallel zum Steuerb√ľro und 
> > suchte dabei st√§ndig nach der M√∂glichkeit, Steuerschl√ľssel eingeben zu 
> > können. Da sie, wie oben bereits erwähnt, in der englischen Sprache 
> > nicht firm ist, suchte sie tagelang nach der betreffenden Information, 
> > um mich schließlich davon zu unterrichten, dass sie keine Möglichkeit 
> > findet, Umsatzsteuerbeträge automatisch zu buchen.
> >  
> ...
> 
> Ich versteh nur nicht, warum wir jetzt daf√ľr angemeckert werden, da√ü Sie 
> enttäuscht sind von jener Empfehlung Ihres Kollegen (oder was auch 
> immer). Wir haben nirgendwo GnuCash ausdr√ľcklich als "deutsche 
> Finanzbuchhaltung" beworben, in dem deutlichen Bewußtsein, daß bis zu 
> einem solchen Status eben durchaus noch irgendwelche Features fehlen 
> könnten. Aber solange das Entwicklerteam zu 90% sowieso nicht-deutsch 
> ist und den einzigen Deutschen hier die Fachkenntnis im Fibu-Bereich 
> fehlt, kann sowas eben auch nicht umgesetzt werden.

Ich hab vor einem Jahr mal angefangen, Eingangs- und Ausgangsrechnungen
√ľber die entsprechenden Funktionen zu buchen, und habe es bald wieder
sein gelassen, weil das Ein- und Ausbuchen allzusehr um drei Ecken
läuft. Aber: Die Funktionalität der automatischen MwSt.-Verbuchung ist
dort korrekt vorhanden, nur eben leider beim "normalen" Buchen nicht.
Will sagen: Das ist an anderer Stelle im Programm schon drin. Wieso ist
es ein solches Problem, dasselbe in die Buchungsmasken der Konten zu
√ľbernehmen? Als Laie gesprochen: L√§sst sich das nicht vom einen in den
anderen Programmbereich "r√ľberkopieren"? Wie gesagt, korrekt behandelt
wird die MwSt. bei den Rechnungen.

Gruß

Ralph

-------------- nšchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://lists.gnucash.org/pipermail/gnucash-de/attachments/20050311/46d4dd89/attachment.htm